Feuerwehrmuseum Kaufbeuren - Ostallgäu e.V.

Materielle Zeitzeugnisse

Ein Oldtimer als
Historischer Informationsträger“

„Die Geschichte offenbart sich in Geschichten“ 		(Jürgen Leinemann)  Ein Großes Löschgruppenfahrzeug (GLG) Daimler Benz der Feuerschutzpolizei Baujahr 1942 dient als Ausstellungswand für Zeitzeugenberichte aus der Zeit des 2. Weltkrieges.

„Die Geschichte offenbart sich in Geschichten“
(Jürgen Leinemann)

 Ein Großes Löschgruppenfahrzeug (GLG) Daimler Benz der Feuerschutzpolizei Baujahr 1942 dient als Ausstellungswand für Zeitzeugenberichte aus der Zeit des 2. Weltkrieges.



 
Das Fahrzeug erzählt Geschichten, welche Feuerwehrkameraden, damals  noch Jugendliche, in den schlimmen Zeiten des 2. Weltkrieges erlebt und erfahren haben.     Das GLG in der Nachkriegszeit  Es gibt keinen geeigneteren Ort die Zeitzeugenberichte zu präsentieren, als ein Fahrzeug aus dieser Epoche, das auch selbst schon Geschichten erzählen kann. Ein Fahrzeug, mit dem die Zeitzeugen damals ausgerückt sind und mit dem sie im Einsatz gearbeitet haben.

Das Fahrzeug erzählt Geschichten, welche Feuerwehrkameraden, damals  noch Jugendliche, in den schlimmen Zeiten des 2. Weltkrieges erlebt und erfahren haben.
Es gibt keinen geeigneteren Ort, die Zeitzeugenberichte zu präsentieren, als ein Fahrzeug aus dieser Epoche, das auch selbst schon Geschichten erzählen kann. Ein Fahrzeug, mit dem die Zeitzeugen damals ausgerückt sind, und mit dem sie im Einsatz gearbeitet haben.



 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung